- Anzeige -

Ampel gerammt und dann getürmt

Symbol Polizei Nacht
Symbol Polizei Nacht

Verursacher hatte sich noch Zeugin unterhalten und fuhr dann einfach weiter

Singen. Am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, ist ein Unbekannter mit einem Auto gegen eine Fußgängerampel an der Kreuzung Ekkehardstraße und Hauptstraße gefahren. Anschließend stieg der unbekannte Autofahrer aus, sah sich den Schaden an, sprach mit einer Frau in einem hellblauen Renault Twizzy und entfernte sich dann von der Unfallörtlichkeit, ohne den Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu melden, gab die Polizei nun am Mittwochmittag bekannt.

Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich nach Angaben der Frau um eine dunkle oder schwarze Limousine der Marken Audi oder Mercedes handeln. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder sonst Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Singen unter 07731 888-0 in Verbindung zu setzen.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -