- Anzeige -

Fragen und Antworten zur Zukunft des Gesundheitsverbundes

Krankenhaus Radolfzell
Vor allem der Fortbestand des Krankenhauses Radolfzell wird durch das Strukturgutachten für den Gesundheitsverbund des Landkreises in Frage gestellt. swb-Bild: GLKN

Drei Informationsveranstaltungen für die Kreiseinwohner – Teilnahme ohne Anmeldung möglich

Kreis Konstanz. Bei drei Informationsveranstaltungen haben Inter­­essierte die Möglichkeit, Fragen zum aktuellen Strukturgutachten zur Zu­kunft des Gesundheitsverbundes Landkreis Konstanz zu stellen. Eine An­meldung ist aufgrund noch ausreichender Platzkapazität nicht erfor­derlich, teilte die Pressestelle des Landratsamtes nun mit.

Mitte Mai treffen die Gremien der beteiligten Gesellschafter erste grund­sätzliche Entscheidungen, welchen Weg der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (GLKN) zukünftig einschlagen soll. Das aktuelle Gutachten des vom Kreistag beauftragten Unternehmens Lohfert & Lohfert macht hierzu Vorschläge, die Anfang März in einer Medienkonferenz vorgestellt wurden. Das Gutachten selbst ist zu finden unter www.GLKN.de (Strukturgutachten).

Bevor der Entscheidungsprozess beginnt, haben Interessierte die Möglichkeit, Fragen zu stellen sowie Über­legungen, Bedenken und Anregungen zu äußern.

Dazu finden Informations­ver­anstaltungen in Radolfzell, Konstanz und Singen statt:

In Radolfzell im Milchwerk am Dienstag, 26. April, von 19 bis 21 Uhr.

Gesprächsteilnehmer: Landrat Zeno Danner, Oberbürgermeis­ter Simon Gröger, Oberbürgermeister Bernd Häusler, GLKN-Geschäftsführer Bernd Sieber, Gutachter von Lohfert & Lohfert.

In Konstanz im Oberen Konzilsaal am Mittwoch, 27. April, von 19 bis 21 Uhr.

Gesprächsteilnehmer: Landrat Zeno Danner, Oberbürgermeis­ter Uli Burchardt, GLKN-Geschäftsführer Bernd Sieber, Gutach­ter von Lohfert & Lohfert.

In Singen in der Stadthalle am Montag, 2. Mai, von 19 bis 21 Uhr.

Gesprächsteilnehmer: Landrat Zeno Danner, Oberbürgermeis­ter Bernd Häusler, GLKN-Geschäftsführer Bernd Sieber, Gutach­ter von Lohfert & Lohfert

Aufgrund noch ausreichender Platzkapazität ist eine Anmeldung zu den Vera­­n­staltungen nicht erforderlich. Eine digitale Teilnahme per Zoom wird ebenfalls ange­boten. Die Zugangsdaten für Zoom gibt es unter www.GLKN.de (Strukturgutachten).

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -