- Anzeige -

Ideenspaziergang im geplanten »Aachpark«

Aachpark
Aus den Wiesen in Richtung Osterholz soll die Nacherholungszone »Aachpark« werden. Jetzt folgt der nächste Schritt der Bürgerbeteiligung. swb-Bild: of/ Archiv

Nächster Schritt der Bürgerbeteiligung am kommenden Samstag, 30. April

Stockach. Wie im letzten Herbst versprochen lädt die Stadt Stockach nun die interessierte Bevölkerung ein, am kommenden Samstag,  30. April, um 10 Uhr, einen gemeinsamen Spaziergang durch das Gelände des geplanten künftigen Naherholungsgebietes "Aachpark" zu unternehmen. Dort wird  Bürgermeister Rainer Stolz mit dem Stadtbauamt und Vertretern des Planungsbüros den aktuellen Entwurf des Plankonzeptes ausführlich vorstellen um darüber zu diskutieren. Der Plan ist erarbeitet worden auf der Grundlage der zahlreichen positiven Anregungen aus der Bürgerschaft im Rahmen der virtuellen Bürgerbeteiligung im vergangenen Jahr. Geplant ist in dem Gebiet ab dem Osterholz bis zum Ortsrand eine durchgehende Grünzone mit einem größeren Teich, der auch als Polder genutzt werden kann bei etwaigen Hochwasserlagen. Treffpunkt für den Spaziergang ist am Dillplatz.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -