- Anzeige -

»möwen, bodennah« zwei Tage verschoben

Schablone »möwen, bodennah«
Eine Schablone für das Projekt »möwen, bodennah« // swb-Bild: barbaramariehofmann.com/projects/mowen-bodennah

Wegen ungeeigneter Wetterlage wird die für Dienstag geplante Textinstallation verschoben

Konstanz. Da für Dienstag mit Regen gerechnet werden muss wird die Textinstallation »möwen, bodennah« der Künstlerin Barabar Marie Hofmann um zwei Tage verschoben wird.wie nun durch aktuell informiert wurde. So erfolgt diese nun am Donnerstag, 28. April ab 7.30 Uhr auf der Marktstätte Konstanz. 

Das Kulturamt der Stadt Konstanz hat die Autorin und Künstlerin Barbara Marie Hofmann eingeladen, mit der öffentlichen Textinstallation »möwen, bodennah« Lyrik im öffentlichen Raum der Stadt Konstanz sichtbar zu machen.

Im Herzen der Stadt, auf dem Boden der Marktstätte Konstanz werden vier deutsche und englischsprachige Gedichte großformatig mittels Straßenmarkierungsfarben aufgetragen. Worte, die den Boden, der uns trägt, beschreiben und gestalten. Ein Gewebe aus Sprache, das Stadt, See und Mensch verbindet.

Begleitend zur Textinstallation hängt seit heute ein Banner mit Textelementen in der Hussenstraße.

Wochenblatt @: Anja Kurz


- Anzeigen -