- Anzeige -
- Bezahlter Inhalt -

Für die Zukunft bestens aufgestellt

| Heimische Wirtschaft
Generationswechsel: Christoph und Dagmar Rixen werden ihrem Sohn Jurij in drei Jahren das Familienunternehmen übergeben.

25 Jahre Rixen Dach in Moos

Das erfolgreiche Familienunternehmen steht vor einem Generationswechsel 

Stillstand ist nicht seine Sache. Christoph Rixen, Dachdeckermeister und Firmeninhaber von Rixen Dach in Moos, ist immer in Bewegung und offen für frische Impulse, die sein Unternehmen nach vorne bringen. Für ihn sind Innovation, Kreativität und eine gesunde unternehmerische Risikobereitschaft wichtige Pfeiler seiner Firmen-Philosophie, für die Rixen Dach seit nunmehr 25 Jahren steht.

1997 begann die Erfolgsgeschichte des Betriebs in einer kleinen Garage und am heimischen Küchentisch in Liggeringen. Das Geschäft florierte und wuchs rasant, so dass im Jahr 2000 ein neuer Firmensitz in der Gewerbestraße im Mooser Gewerbegebiet mit Halle und Wohnhaus geschaffen wurde.

Höhen und Tiefen

Dort erlebte Rixen Dach seine Blütezeit und durchlitt seine härteste Bewährungsprobe: den verheerenden Brand der Maschinen- und Lagerhalle 2019. Doch aufgeben war selbst nach dieser Katastrophe keine Option – das Familienunternehmen erfuhr große Unterstützung und Solidarität, baute eine neue Halle und zählt heute zu den Vorzeigefirmen der Region.

Gemäß dem Motto »Alles unter einem Dach – alles aus einer Hand bietet der Betrieb umfassende Leistungen mit Schwerpunkt Dachdeckerei, ergänzt von Blechnerei sowie im Holzbau an.

Ein hoher Qualitätsstandard ist dabei ebenso selbstverständlich wie fachgerechte, saubere und individuelle Lösungen bei allen Arbeiten am und rund ums Dach. Denn die Kundenzufriedenheit hat bei Rixen Dach höchste Priorität. Ebenso wie qualifizierte, motivierte Mitarbeiter und eine vertrauensvolle, transparente Zusammenarbeit mit den Auftraggebern.

Durch die konstante Verbesserung der Betriebsprozesse, der Organisation und durch anspruchsvolle Fort-und Weiterbildung, auch im digitalen Bereich,  waren die firmeninternen Abläufe ständig in Bewegung und wurden optimiert. Auf dieser Grundlage arbeiten neben Christoph Rixen auch sein Team und Ehefrau Dagmar Rixen - sie ist in der Geschäftsführung tätig - sowie Sohn Jurji, der in die Fußstapfen seiner Eltern treten wird.

Nächste Generation

Der 28-Jährige ist gelernter IT-Systemkaufmann, seit dreieinhalb Jahren im elterlichen Unternehmen tätig und macht derzeit seinen Meister im Dachdeckerhandwerk. Im Jahr 2025 soll die Firmenübergabe über die Bühne gehen. Auf diesen Generationswechsel arbeiten Christoph und Dagmar Rixen schon heute hin und übertragen ihrem Junior nach  und nach die Verantwortung für den breitaufgestellten Betrieb.

»Für uns ist es ein großer Gewinn, dass Jurji unser Familienunternehmen weiterführen wird«, freuen sich Dagmar und Christoph Rixen. Denn die neuen Impulse und unterschiedlichen Perspektiven wirken bereichernd und zeigen vielversprechende Perspektiven für die Zukunft  von Rixen Dach auf. Ein  konstruktiver Austausch, gemeinsames Lernen, Zusammenarbeit auf Augenhöhe und die Offenheit für innovative Ideen waren dem Ehepaar von jeher wichtig.

Dies spiegelt sich auch in der Unternehmenskultur wider. »Nur so funktioniert ein gutes, erfolgreiches Miteinander«, ist Dagmar Rixen überzeugt.

Sich selbst in Frage stellen

Neben fachlicher Qualität, einer guten Vernetzung und digitalen Neuerungen wird der persönliche Kontakt zu den Kunden bei Rixen Dach großgeschrieben.Dafür  will auch Jurji Rixen stehen. Für ihn ist das direkte Gespräch mit Kunden und Mitarbeitern ein wichtiger Faktor für ein gutes Arbeitsklima und eine gesunde Weiterentwicklung. Um dies zu erreichen, wird sich der Juniorchef wohl auch an den Ratschlägen seines Vaters orientieren: sich immer wieder selbst in Frage stellen, die Bodenhaftung nie verlieren und allem Neuen aufgeschlossen gegenüberstehen.

Christoph Rixen ist deshalb sicher: »Die Firma wird in sehr gute Hände übergeben und mindestens genauso gut oder besser weiter geführt.« Er und seine Frau werden der Bodensee-Region auch nach 2025 weiterhin eng verbunden bleiben, versichert Rixen und blickt bei all den anstehenden Veränderungen mit Vertrauen und Zuversicht in die Zukunft


»Partnerunternehmen



Gregor Lauber Fensterbau GmbH

Jahnstr. 20, 78224 Singen
 07731 - 9350-0
 
zur Homepage /  E-mail schreiben

 

Bücheler & Martin GmbH
Fachhandel für Baustoffe
Rudolf-Diesel-Str. 12, 78224 Singen
  07731 - 87440
 zur Homepage /  E-mail schreiben

 

Heizungsservice Bandel
Gewerbestr. 12, 78345 Moos
 07732 - 54248
 
zur Homepage /  E-mail schreiben



Stegmann GmbH
Karosserie und Lack
Gewerbestr. 44, 78345 Moos
 07732 - 56606
 
zur Homepage /  E-mail schreiben

 

Schlosserei Hermann
Josel-Schüttler-Str. 24, 78224 Singen
 07731 - 62236
 zur Homepage /  E-mail schreiben

 

Elektrofachbetrieb
Gert Bohnenstengel

Hohackerstr. 17, 78244 Gottmadingen

 07734 - 1017
 
zur Homepage /  E-mail schreiben

Edgar Lorenzi
Steuerkanzlei
Bleichwiesenstr. 1, 78315 Radolfzell

 07732 - 92630
 
zur Homepage /  E-mail schreiben

Schreinerei Bottlang
Dettelbachstr. 9, 78315 Radolfzell

 07732 - 14240
 
zur Homepage /  E-mail schreiben

Rixen Dach
Gewerbestr. 32, 78345 Moos

 07732 - 10051
 
zur Homepage /  E-mail schreiben

Wochenblatt @: Ute Mucha

| Heimische Wirtschaft